Das (neue!) HOTEL-TimP Gästebuch

[Ins Gästebuch eintragen]

1003 Einträge auf 67 Seiten | Gehe zu Seite:

Seite 2 von 67 [vorherige Seite] [nächste Seite]

Eintrag Nr. 988 von Rosi am 11.02.2018 um 14:24 Uhr

Wieso mögt ihr denn alle den Karneval?
Ich bin froh, wenn die Tage vorbei sind.

Uff einen Schlach wern alle dämlich,
denn das befiehlt das Datum nämlich.
Es ist die Zeit der tollen Tage,
so eine Art Idiotenplage,
eine Verschwörung, blöd zu werden,
die jährlich um sich greift auf Erden.
E wahre Ausgeburt der Hölle,
und Ausgangspunkt davon ist Kölle.
Doch was soll man dagege mache?
Soll man vielleicht noch drüber lache?
Es hilft kein Schreie und kein Schimpfe,
man kann sich net mal gegen impfe,
die Macht der Doofen ist zu stark,
als dass man sich zu wehrn vermag.

Am besten ist, man bleibt zu Haus,
und sperrt den Wahnsinn einfach aus.
Man schließt sich ein paar Tage ein,
und läßt die Blöden blöde sein!
Der Trick ist, dass man sich verpisst,
bis widder Aschermittwoch ist.

tätä tätä tätä

Kommentar, 11.02.2018 um 22:30 Uhr

Na ja,

ich bin zwar ein echter Kölscher Jung und auch nicht gerade, ein fanatischer Karnevals Jeck
aber die vielen "Blöden" wie du sie nennst, die sich ein paar Tage gerne verkleiden und schminken
und dann frohen Herzens singen schunkeln und lachen möchten, sind mir trotzdem tausend mal lieber
als die, die leider so wie du hier, in Gedichtsform alles nur kurz gesagt Scheiße finden.
Unsere neue Volkskrankheit. Über die Hälfte der Menschen finden nur noch einfach ALLES Scheiße.
Solche ständig alles, miesmachender Leute tun mir wirklich von ganzem Herzen sehr leid.
Die sehen auch dann alle so aus wie das was sie denken. Mürrisch, zänkisch und schlecht gelaunt.
Also einfach freudlos wie ein "Haufen" Elend.

Kölle Alaaf !! Willi! Tädä Tädä Tädä!!!!

Eintrag Nr. 987 von Alfredo am 11.02.2018 um 13:55 Uhr

Lieber Willi, liebe Timpies,

heute möchte ich an die Fischer Chöre erinnern, dessrn
Gründer Gotthilf Fischer heute 90 Jahre alt wird. Eine
schöne Sache, die alte Tradition so lange erhalten zu
haben, vielen Dank Herr Fischer und alles Gute Ihnen

Und noch ein Abschied von Schauspieler John Gavin, der
zwar nur wenige Filme gemacht hat, aber gute. "Solange
es Menschen gibt", Mitternachtsspitzen", ja und "Psycho"
waren nur einige. Er starb mit 86 Jahren in Beverly Hills

Kommentar, 11.02.2018 um 21:57 Uhr

Ja Alfredo,

die Fischer Chöre sind eine schöne Sache und er hat sie alle im Griff.
John Gavin, ein wirklich schöner Traum-Mann und guter Schauspieler.
Type, Rock Hudson und Garry Grand. Nur noch schöner. Alle drei Filme, sensationell.
Natürlich auch die darin mitwirkenden Frauen bleiben für immer unvergessen.
Filme die man nie vergisst. "So lange es Menschen gibt" Mein Gott was haben wir geweint.

Liebe Grüße Willi

Eintrag Nr. 986 von M-M am 10.02.2018 um 18:30 Uhr

Fernsehtipp von M-M:

Sonntag, 11. Februar, 12.20 Uhr auf "One":

"Dalida singt deutsche und französische Schlager" (von 1960)

Alaaf!

Kommentar, 11.02.2018 um 23:14 Uhr

Ohhhh Verdammt. " Danke für den Tipp,

aber da hatte ich WDR mit Sophie gesehen und das hier leider noch nicht gelesen.
Habe sie ja schon öfter Life gesehen einmal in Düsseldorf und einmal zu der Zeit als mein
Sohn mit dabei war, als sie ein Openair Konzert Im großen Palmengarten vor dem
„Casino Municipal“ in Nizza, gegeben hat. 1981 Sie war eine große Persönlichkeit.
Habe alle ihre CD`s. und das Programmheft mit hrer Unterschrift.
Schade. Leider wieder verpasst.

Viele Grüße Willi

Eintrag Nr. 985 von M-M am 10.02.2018 um 10:41 Uhr

Lieber Alfredo und Willi,

wünsche euch schöne närrische Tage. Alaaf!

Mir ist es draußen zu kalt, ich verbringe die Tage lieber auf meinem Sofa in angenehm warmer Umgebung. Bin gerade dabei, leckeren Kartoffel- und Nudelsalat zu machen. Dazu Frikadellen und Würstchen.

Habe gestern im Netz wunderschöne Videoclips von Trude Herr gesehen, in einem Clip steht sie mit einer anderen Frau im Putzkittel und putzt die Fenster. Dabei lästern sie über alles und jeden an. Herrlich, diese Trude. Gäbe es heute noch ihr Theater mit ihr auf der Bühne, dann wäre ich wohl jedes Wochenende dort, um sie zu sehen;-)

Kommentar, 11.02.2018 um 23:18 Uhr

HHmmmm lecker!

Ja Trude war ein Naturtalent.
Übrigens war heute auch die Sophie Russel als Trude auf der Sitzung im WDR Fernsehen.

Guten Appetit.

Eintrag Nr. 984 von Et Engelche am 09.02.2018 um 11:09 Uhr

Wieso der typische Einwand? Es ist doch nur meine persönliche Meinung. Was ist daran falsch? Und warum denn typisch?

War gestern unterwegs (als Bienchen). Bei uns war vielleicht nicht ganz so viel an Volk unterwegs wie in Kölle, aber die Stimmung war mindestens genauso gut. Heute Abend bin ich auf einer Sitzung, morgen mache ich nichts, aber am Montag komme ich nach Köln und werde mir mit meinem Lebensgefährten und unseren zwei Mäusen den Rosenmontagszug reinziehen.

Kommentar, 11.02.2018 um 21:30 Uhr

Ach so,

du hast einen Lebensgefährten und zwei Mäuse und ich denke mal du gehst dann auch mal als Engelchen
dein Gefährte als Zauberkünstler und die Mäuse verwandelt er dann in süße kleine weiße Kaninchen.
Ich muss leider morgen noch mal nach Düsseldorf zum Flughafen, weil der heutige Flug der um 20:25 Uhr
dort ankommen sollte, annulliert wurde und erst morgen gegen 12 Uhr Mittag kommt . Also, nix mit
Kölle Alaaf, sondern Düsseldorf Helau. Brrrr und statt Kölsch Alt. Brrrr. Nein dann doch lieber einen Ingwertee.

Egal so geht das eben unter Freunden. Man hilft wo man kann. Tädä Tädä Tädä !!!!

Eintrag Nr. 983 von Et Engelche am 08.02.2018 um 12:43 Uhr

Das ist aber eine Gratwanderung für die Kinder. Opa ist gestorben und dann Karnevalzug schauen gehen. Aber gut - jeder macht es anders.

Vielleicht können die Kinder dann mal für zwei Stündchen auf andere Gedanken kommen und ihre Traurigkeit für kurze Zeit verdrängen. Und der Opa hätte es vermutlich auch abgesegnet und gesagt "Kinder, seid nicht traurig und habt Spaß beim Kamelle sammeln!"

Kommentar, 08.02.2018 um 18:15 Uhr

Unverwechselbar.

Habe gerade noch mal nachgefragt wie es den hier gebliebenen geht und erfahren, dass
sie alle traurig und krank sind und ihnen leider dieses Jahr noch nicht der Kopf nach
Karneval und Kamellen sammeln steht. Vielleicht ändert sich das ja, wenn die Mama ab
Sonntag wieder Zuhause ist und vielleicht ihr am Dienstag auch die Freude für die Kinder
am Herzen liegt und etwas Freude am Viertelzug gönnt. Dagegen hätte bestimmt auch der
Opa sicher nichts einzuwenden. Das war ja wieder der Typische Einwand eines uns
bekannten Engelchen: "Das ist aber eine Gratwanderung für die Kinder. Opa ist gestorben
und dann Karnevalzug schauen gehen."
Der Fuchs verliert seine Haare aber eben nicht seine Sinne.

Auch nicht als Engelchen.

Eintrag Nr. 982 von Thomas aus Berlin am 07.02.2018 um 20:31 Uhr

Hallo lieber Willi.
Im Moment sind ja mal wieder "sehr interessante" Beiträge hier zu lesen .
Morgen ist Wieverfastelovend.
Ich wünsche Dir ganz tolle, schöne, lustige und erlebnisreiche Tage im Köllsche Fasteleer.
Aus Berlin Drei Mal "Kölle Allaaf ....." und auf Willi aus der TimP eine nicht enden wollende RAKETE Tempo 1------2------3------!!!!!
Thomas und Hilde

Kommentar, 07.02.2018 um 22:54 Uhr

Kölle Allaaf!!!

Auch an euch nach Berlin.
Hier ist morgen in Köln wieder ab 11.Uhr 11 die Hölle auf dem Altermarkt los.
Es fährt keine Bahn zum Heumarkt und mit dem Auto kommt man schon gar nicht mehr
da hin. Nur Polizei wo man hin sieht. Das sehe ich mir dann wie immer lieber auf WDR an
genau wie wenn unten im TimP immer der Acky eine tolle Stimmung mit seiner Musik machte.
Nur mit dem Unterschied, dass ich nicht jede halbe Stunde oben das Geld gebracht bekomme
von den Kellnern. und das alle tollen Tage wo wir ja fast durchgehend 24 Stunden geöffnet
hatten und nur jeden Tag höchstens eine Stunde zum putzen zu war.
Gehe wahrscheinlich nur wieder mit Servet und den Kindern zu den Kinderzügen
zum KAMELLE sammeln. Obwohl sie gerade alle sehr traurig sind,
da der Vater von Servets Frau heute morgen um 6 Uhr gestorben ist und sie alleine
heute von Düsseldorf nach Kosovo geflogen ist zur Beerdigung.
Da ist uns das Karneval feiern leider etwas vergangen. Sie kommt erst Sonntag zurück.

Traurige Grüße auch an deine liebe Hilde. Willi

Eintrag Nr. 981 von M-M am 06.02.2018 um 09:17 Uhr

Lieber Willi,

danke!

Lieber Alfredo,
leider muss ich Dich enttäuschen. Er kommt nicht "gut dabei weg". Er wird schuldig gesprochen und für viele Jahre eingesperrt bleiben!

Ganz schlimm, was da passiert!

M-M

Eintrag Nr. 980 von Alfredo am 05.02.2018 um 16:22 Uhr

Lieber Willi und M-M,

danke für Eure netten Worte, aber an Neuigkeiten bin ich
nicht interessiert, ich kann es mir denken, was da hinter
den Kulissen gespielt wird, aber da ich alle Beteiligte nicht
kenne, ja möchte ich mich auch nicht mehr dazu äußern.
Ich hoffe nur, das Jan Rouven gut dabei weg kommt, danke.

Kommentar, 05.02.2018 um 23:31 Uhr

Genau Alfredo,

das sehe ich genau so. Abwarten und Tee trinken.
MM wird uns dann schreiben wie es ausgegangen ist.

Liebe Grüße Willi

Eintrag Nr. 979 von M-M am 05.02.2018 um 13:41 Uhr

Hallo Willi,

wenn Dun möchtest, dass auch ich mal öfter wieder was Nettes oder Nützliches ins Gästebuch schreibe, dann unterstelle mir doch bitte nicht, dass ich unter "Ein Engelche" oder "Siegfried" schreibe. Dies ist nämlich nicht so! Ich würde selber gerne wissen, wer sich dahinter verbirgt.

Freundliche Grüße
M-M

Kommentar, 05.02.2018 um 23:27 Uhr

Alles klar MM

ist doch auch nicht so wichtig.

Herzlich willkommen. Willi

Eintrag Nr. 978 von Alfredo am 04.02.2018 um 13:50 Uhr

Hallo Willi und Timpies,

gestern ist Schauspieler Rolf Zacher von uns gegangen,
letztes Jahr noch im Dschungel, ja dann wurde er schwer
krank und vertarb mit 76 Jahren in Hamburg. Endstation
Freiheit war sein bekanntester Film mit Auszeichnung

Kommentar, 05.02.2018 um 10:10 Uhr

Ja Alfredo,

Rolf Zacher war genau so alt wie ich und wenn man sieht wie schnell so etwas gehen kann,
muss man damit rechnen, dass es auch mir passieren kann von etwas überrascht zu werden.
Deshalb möchte ich mich auch lieber, mit Dingen beschäftigen die mir das Leben etwas
verschönern.
Der Umgangston der jetzigen Zeit, wo jeder seine eigene Identität ständig mit anderen
Namen verschleiert um rum zu pöbeln, obwohl man doch genau weiß wer dahinter steckt.
finde ich wirklich sehr schade.
Deshalb lieber Alfredo finde ich es auch so angenehm
wenn ich deinen Namen und deine Einträge hier bekomme, denn sonst hätte ich diese Seite bestimmt schon sehr lange gelöscht.
Wenn ich in die Stadt gehe oder mit anderen rede, fühlt man ständig diese fanatische
Polarisierung. Jeder denkt nur er wüsste wie die Welt funktioniert und rennt stur mit
wütendem Gesicht und dem Tenor "Alles Scheiße" mit dem Kopf an die Wand.
Da fehlt die sachliche Ruhe wie man gerne mal über die guten oder die schlechten
Dinge reden könnte.
Deshalb lade ich auch jetzt den Brief von unserem Peter Magic Man hoch der sich
nun doch entschieden hat sich nicht mehr als Siegfried oder Et Engelchen zu melden
sondern wieder als MM der sich ja, was seine Erfahrungen als Magier angeht auch sicher mehr weiß, was Kontakte zu seinem Berufs-Kollegen Rouven angeht.
Zum Glück aber mal wieder mit seinem MM drüber. Das freut mich, warum auch dieses Versteckspiel.
So lieber Alfredo, freue mich auch, dass er dich so gelobt hat und auch deshalb
habe ich es hochgeladen. Wäre doch super, wenn wir wieder hier so wie früher
in netter Form unsere Meinungen schreiben, auch wenn sie schon mal verschieden
sind. Das hilft auch mal die Argumente der anderen zu überdenken und etwas
von ihnen zu lernen, anstatt immer nur gleich beleidigt wieder die Flinte ins Korn zu werfen.

Liebe Grüße Willi

Eintrag Nr. 977 von M-M am 04.02.2018 um 12:20 Uhr

Eigentlich wollte ich hier nichts reinschreiben!

Aber wenn ich dieses Geschwafel von "Siegfried" oder "Ein Engelche" lese, platzt mir der Kragen. Ihr beide tut so, als wüßtet ihr irgendwas in Sachen Rouven. Ihr habt doch überhaupt keine Ahnung. Und was den Film mit G. N. angeht, ebenfalls nicht.

Redet über Sachen, mit denen ihr euch auskennt. Der Einzige, der hier vernünftig schreibt, ist Alfredo.

Alfredo, wenn Du brandneue Infos erfahren möchtest, die wirklich stimmen, dann ruf mich gerne an. Ich habe mit Beteiligten persönlichen Kontakt und weiß, was WIRKLICH abgeht.

Eintrag Nr. 976 von Et Engelche am 03.02.2018 um 16:43 Uhr

wieso sitze ich denn im Glashaus?

das verstehe ich jetzt nicht!!!

Kommentar, 03.02.2018 um 18:17 Uhr

Na ja,

Großmaul Til Schweiger um alte "Kollegenrechnungen" zu begleichen. Pfui Teufel,
täglich kommen neue Ratten aus ihren Löchern, unterste Schublade!
Das ist Kritik wo du genau so auf die anderen drauf haust, weil die auf andere drauf
gehaut haben. Das nennt man dann, wenn man es genau so macht wie sie, im gleichen
Glashaus sitzt und deshalb nicht mit Steinen werfen sollte.
Man könnte auch sagen, wenn du nicht magst, wenn andere böse Kritik üben,
sich auch mal an die eigene Nase zu fassen, wenn man es doch genau so macht wie sie.
Oder man könnte denken dass du da mit zweierlei Maß gemessen hast.
Grundsätzlich kann so etwas mir auch passieren und ist auch nicht so wichtig,
nur dann muss man, auch mal so einen Vergleich vertragen und nicht wie es ständig
in dieser Zeit die meisten Menschen machen, nämlich über andere pöbeln und ihre
eigenen Unarten völlig übersehen und sich wundern, dass sie sich von den Kritikern die
gegen alles und jeden sind eigentlich gar nicht so sehr unterscheiden.

Das meinte ich damit. War aber nur eine Feststellung und keine Kritik an dir.

Eintrag Nr. 975 von Alfredo am 03.02.2018 um 16:20 Uhr

Lieber Willi, Siegfried und Engelche,

das ganze ist letztendlich durch Harvey Weinstein ins
Rollen gekommen. Man hat gesehen, was in Amerika geht,
das geht vielleicht auch in Deutschland, und so wurde
Dieter Wedel zum Opfer und es meldeten sich plötzlich
soviele Frauen, das man erschrak, weil so detaillierte
Aussagen gemacht wurden, das man anfing, es zu glauben.

Aber, da habt ihr recht, das ist falsch, alles stürzt
auf Herrn Wedel ein, und man darf nicht voreingenommen
sein und sich verblenden lassen, nur weil jetzt viele
den Mund aufmachen, heißt das ja nicht, das sie auch
recht haben, da muss man, wie im Fall Rouven abwarten,
ob die Taten auch bewiesen werden können, denn Papier
ist geduldig. Das traurige daran ist, ein Lebenswerk
wird hier zerstört und die Prominenten wie Schweiger
sollten lieber mal schweigen, als Gift zu verstreuen.

Danke für Eure Worte, fast hätte ich mich auch blenden
lassen, nur Gerichte dürfen urteilen, und sonst niemand

Kommentar, 03.02.2018 um 17:03 Uhr

So ist er richtig mein lieber Alfredo.

Habe mir angewöhnt, mich vor allen Dingen nicht immer gleich über alles und jeden
aufzuregen, denn das schadet nur der Gesundheit. Wenn die Ereignisse die man täglich
hört oder die täglich ohne dass ich es will auf meinem Handy ankommen beurteilen müsste,
käme man ja gar nicht mehr zur Ruhe. Ich lese es und kann ja in den meisten Fällen auch
sowieso nichts an allem ändern. Also soll es eben kommen wie es kommt.
Im Ernstfall werden die Menschen schon verstehen, dass einem die Hand zu reichen
ein angenehmeres Gefühl in dir auslöst, als ständig Abgrenzung und Intoleranz einem
doch schon alleine beim Gesichtsausdruck den man dabei dann hat nicht so zufrieden
aussehen lässt wenn der Hass oder die Verurteilung im eigenen Gesicht zu erkennen ist.
Da ist doch ein ausgeglichenes freundliches Lächeln und schöne Gedanken
Im Kopf und im Herz viel angenehmer und man sieht garantiert dann besser aus.
Oder? In diesem Sinne ein frohes Lächeln für dich.

Dein Freund Willi.

Eintrag Nr. 974 von Et Engelche am 02.02.2018 um 17:53 Uhr

Und das Großmaul Til Schweiger haut verbal auf Wedel drauf, so kann jeder, dem Wedel nicht passt, diese Situation zu seinen Gunsten ausnutzen. Die einen, weil sie mal nach langer Zeit wieder in die Medien kommen, die anderen wie z. B. Schweiger, um alte "Kollegenrechnungen" zu begleichen. Pfui Teufel, was hier abgeht. Und täglich kommen neue Ratten aus ihren Löchern, um das Thema Wedel zu eigenen Gunsten ausnutzen zu können. Das hat nichts mit einem Rechtsstaat, in dem wir leben, zu tun. Solche Vorverurteilungen sind unterste Schublade!

Kommentar, 03.02.2018 um 18:22 Uhr

Ja gut und schön,

nur WIR meckern und kritisieren doch auch schon mal rum und manches was
wir persönlich denken und meinen ist für die Anderen dann vielleicht auch falsch.
Man sollte nicht nur mit Steinen werfen, wenn man selber im Glashaus sitzt.
Auch wenn man ein Engelchen ist wie du.

Liebe Grüße Willi

1003 Einträge auf 67 Seiten | Gehe zu Seite:

Seite 2 von 67 [vorherige Seite] [nächste Seite]



Gästebuch: © yellabook.de - Alle Rechte vorbehalten. | Administration
Kontaktformular mit Spamschutz für Ihre Website